Die Finalisten 2020-2021

Mathias Prugmaier, Südsteiermark
Weingut Assigal, Leibnitz
„Vinophiler Zusammenhalt“

Mathias Prugmaier (Jahrgang 1998) arbeitet am Familienweingut in Leibnitz. Ein Mix aus Innovativem und Bewährtem ist ihm wichtig und der Zusammenhalt in der Jungwinzergruppe „Die SIEME“. www.assigal.at

Andreas Knötzl, Thermenregion
Weingut Knötzl, Tattendorf
„Weine, die Spaß machen“

Jungwinzer und Familienvater Andreas Knötzl (Jahrgang 1991) schätzt die Herausforderungen der Natur und geht im Keller gern innovative Wege.
www.weingut-knoetzl.at

 

Wilfried Bauer, Weinviertel
Weingut Norbert Bauer, Jetzesldorf
„Weine für die besonderen Momente im Leben“

Wilfried Bauer (Jahrgang 1994) ist Absolvent der HBLA Klosterneuburg. Seine Praktika führten ihn nach Deutschland, in die USA und nach Austrialien.
www.bauer-wein.com

Paul Retzl, Kamptal
Weingut Retzl, Zöbing
„Zwischen Tradition und Moderne"

Paul Retzl (Jahrgang 1995) hat die HBLA Klosterneuburg abgeschlossen. Besonderen Wert legt er bei seiner Arbeit als Winzer auf die Verbindung zwischen Tradition und Moderne.
www.retzl.cc

Kathrin Brachmann, Traisental
Weingut Brachmann, Traismauer
„Weine, die mich widerspiegeln"

Seit 2017 ist Jungwinzerin Kathrin Brachmann (Jahrgang 1997) für die Geschicke am Familienbetrieb in Traismaier verantwortlich. Sie möchte Weine kreieren, die ihren Charakter widerspiegeln.
www.weingutbrachmann.at

Johannes Fritz, Wagram
Weingut Fritz, Zaussenberg
„Weine mit eigener Handschrift“

Johannes Fritz (Jahrgang 1999) vereint Altbewährtes mit Neuem auf hohem Niveau. Nach der HBLA Klosterneuburg folgten Praktika beim Mantlerhof, Weinkellerei Volg und bei Meinl am Graben. www.weingut-fritz.at